Glasaugen

Glasaugen

Glasprothesen werden aus Kryolithglas (Na6AI2F12-Zusatz), einem Spezialglas, hergestellt. Zu den Vorteilen dieses Materials gehören die äusserst glatte Oberfläche und die gute Benetzbarkeit durch die menschliche Tränenflüssigkeit.

Glasprothesen sind gut verträglich und pflegeleicht. Sie können während einer einzigen Konsultation angefertigt werden. Wegen ihrer Zerbrechlichkeit ist jedoch eine gewisse Vorsicht bei der Handhabung geboten.

Prothesenwechsel

Bei sorgfältiger Handhabung und regelmässiger Reinigung sollte eine Augenprothese aus Glas nach ungefähr 1,5 Jahren ersetzt werden.

Jede Neuanfertigung bedingt auch eine erneute Untersuchung. Wir empfehlen Ihnen daher, unsere Sprechstunde persönlich zu besuchen.